fighting for truth, justice, and a kick-butt lotus notes experience.

Warnung vor Update auf Traveler 9.0.1 - Update - Entwarnung

 7 November 2013 16:24:41
Es scheint nach dem Update auf Traveler 9.0.1 ein akutes Problem zu geben, auf das ich aufmerksam machen möchte.

Nach dem Update auf IBM Notes Traveler 9.0.1 können zum Teil keine neuen Traveler Benutzer mehr eingerichtet werden. Vorhandene Benutzer, die bereits Traveler benutzen sind hiervon nicht betroffen.

Obwohl die betroffenen User in allen Zugriffsberechtigungsgruppen des Traveler Servers eingetragen sind, ein valides Personendokument haben und sich mit dem Notes-Benutzer und Internet-Kennwort am Traveler-Server anmelden können, erscheint beim Zugriff auf die Traveler URL folgende Meldung:

Der IBM Notes Traveler-Server kann Ihre Benutzer-ID CN=Frank Test/O=org nicht in eine Maildatenbank auflösen.



Auf der Konsole des Traveler Servers gibt der Befehl:

tell traveler user CN=Frank Test/O=org

Command 'user Frank Test' failed because the user Frank Test does not have IBM Notes Traveler access rights.


Dies deutet auf ein Berechtigungsproblem hin, obwohl der Benutzer in der Traveler Access Gruppe eingetragen ist.
Selbst ein Restart des Servers bringt teilweise keine Besserung.

Mich hat heute ein Kunde auf das Problem angesprochen und ich kann dies in unser Umgebung reproduzieren.
Wir haben hierzu einen PMR aufgemacht und das erste Feedback war:

... We have had several customers reporting this problem now since the upgrade to 9.0.1,  ...

Daher würde ich, bis dies Problem gelöst bzw. geklärt ist, empfehlen vorerst kein weiteres Update auf Traveler 9.0.1 zu machen.

Sobald wir Feedback erhalten haben, werde ich an dieser Stelle hierrüber informieren.

Update - 08.11.2013:


Mit IBM Notes Traveler 9.0.1 scheint die IBM die Validierung der Benutzerberechtigungen bei der Initialisierung der Traveler-User-Session erweitert bzw. geändert zu haben.
Dies führte nach dem Update auf 9.0.1 zu dem obigen Verhalten.

Ursache in dem konkreten Fall war, das auf den Mail-Datenbanken der betroffenen Benutzer die Unread-Mark-Synchronisierung deaktiviert war. Diese muss aber aktiviert sein, was natürlich schon immer eine Grundvoraussetzung war, um Traveler zu verwenden.
Allerdings konnten unter Traveler kleiner 9.0.1 Geräte noch konfiguriert werden. Natürlich wurden die Ungelesen-Markierungen dann nicht synchronisiert. Aber man erhielt nicht obige Fehlermeldungen.

Nach Aktivierung der Ungelesen-Markierungen, wie in diesem Screenshot, konnten die User auch wieder Traveler 9.0.1 verwenden.

Image:Warnung vor Update auf Traveler 9.0.1 - Update - Entwarnung

Somit sollte dies bei neuen Traveler Usern im Vorfeld geprüft werden und am besten die Checklisten um diesen Punkt erweitert werden.

Alternativ kann auch hier der folgende Notes.ini Eintrag für Abhilfe sorgen:

NTS_BACKENDMANAGER_SET_UNREAD_REPLICATION=true

Unschön ist, das die Fehlermeldungen mehr als in die Irre führend ist, denn es handelt sich nicht um ein Berechtigungsproblem.

Somit erst einmal an dieser Stelle:  Entwarnung und viel Spaß mit Traveler 9.0.1

Update: Fixed in IBM Notes Traveler 9.0.1 IF1

Archive